Selbsthilfegruppen für Bipolare Störung

Vertrauensvolle Atmosphäre für den Austausch

Wer die Diagnose bipolare Störung bzw. manisch-depressive Erkrankung erhält, sieht sich mit schwierigen Fragen und Problemen im Alltag konfrontiert. 

Das bezieht sich nicht nur auf die Betroffene/den Betroffenen, sondern auch auf deren Angehörige, Freunde und das soziale Umfeld.

In vertrauensvoller Atmosphäre ist hier ein Austausch zu allen Aspekten der Erkrankung möglich. Damit können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich und anderen helfen und so aktiv an der Verbesserung ihres Befindens arbeiten. 

 

Die Selbsthilfegruppe „Treffer Bipolar“ trifft sich in 14tägigem Rhythmus im Familienzentrum Neustrelitz.


Kontakt zu der Selbsthilfegruppe Bipolare Störung erhalten Sie unter:

Tel. 03981 203862

oder über

selbsthilfe-neustrelitz@t-online.de